+497141 | 911 73 87 info@praemedicon.de
Menü
Menü

Laufanalyse

Optimale Haltung, maximaler Vortrieb und weniger Beschwerden.

4-D-Wirbelsäulenvermessung – schneller (aufrecht) Laufen

Deine Wirbelsäule ist das starke Gerüst in deinem Körper. Übermäßiges Sitzen, einseitige oder monotone Belastungen und vergangene Verletzungen bringen dieses Gerüst ins Wanken.  Dabei ist eine gesunde, aufgerichtete Wirbelsäule die unbedingte Voraussetzung für eine gute Armarbeit, einen stabilen Hüft-Becken-Gürtel und stabile Beinachsen. Ausgleichsversuche durch Einlagen- oder Orthesenversorgung zielen nur auf die Symptomatik – wir auf die Ursache. Gemeinsam mit dir werden wir versuchen, die Funktion deines Körpers ohne Hilfsmittel zu erhalten und zu verbessern.

Wir vermessen deine Wirbelsäule in unserem PraeMedicon Lauflabor mit einem strahlungsfreien Verfahren innerhalb kürzester Zeit. Du kannst in einer 3D-Darstellung sehen, ob deine Wirbelsäule im Lot verläuft oder ob sich über den Zeitverlauf Fehlhaltungen eingeschlichen haben. Gemeinsam mit dir versuchen wir Ursachen für die Fehlhaltung herauszufinden. Aus den Ergebnissen leiten wir dann Ausgleichsübungen für dich ab, die deine Fehlhaltung bei regelmäßiger Anwendung korrigieren.

Du bekommst die Bilder der Wirbelsäulenvermessung immer als Download zur Verfügung gestellt. So kannst du dir die Bilder jederzeit in Ruhe wieder anschauen. Kommst du zum empfohlenen Kontrolltermin, so können wir die vergangenen Bilder mit den aktuellen Bildern vergleichen. Du kannst schnell und objektiv nachvollziehen, dass sich dein Ausgleichstraining gelohnt hat.  

Ob Hobby- oder Profiläufer oder Triathlet – ihr könnt individuell aus unseren Paketen euer passendes Angebot finden.

Was ist eine 4D-Wirbelsäulenvermessung?

Mit der 4D-Wirbelsäulenvermessung können wir in kürzester Zeit schauen, ob deine Wirbelsäule im Lot steht. Ein starkes Hohlkreuz, ein ausgeprägter Rundrücken oder eine Seitabweichung an der Wirbelsäule sind Folgen der modernen „Sitzgesellschaft“. Diese Abweichungen können zu Schmerzen und Leistungsverlust im Sport und im Alltag führen. Wir vermessen dabei deine Wirbelsäule mit einem strahlungsfreien, lichtoptimetrischen System. Innerhalb weniger Sekunden bekommst du ausführliche Informationen über den Zustand deines „Körpergerüsts“. Die Ergebnisse der Vermessung geben unseren Bewegungsanalytikern wichtige Hinweise, welche Übungen du zur Verbesserung der Funktion deiner Wirbelsäule ausüben kannst.

Wie funktioniert eine 4D-Wirbelsäulenvermessung?

Auf deinen Rücken wird ein strahlungsfreier Streifenraster projiziert. Eine Kamera filmt dieses Raster, das durch die Wölbungen deines Rückens verzerrt wird. Diese Videokamera besitzt eine fest definierte Matrix, das die jeweiligen Streifenraster bestimmten Bildpunkten zuordnet. Auf Basis dieser zwei Informationen rekonstruiert ein hoch zuverlässiger Computeralgorithmus deine Wirbelsäule dreidimensional. Du wirst dich bestimmt fragen: Wieso heißt es dann 4D-Wirbelsäulenvermessung? Wenn du ruhig stehen bleibst, schwankt dein Körperschwerpunkt immer um wenige Millimeter. Um diese Schwankungen zu beseitigen, wird nun die Messung über einen bestimmten Zeitraum vorgenommen. Die Teilbilder werden schließlich zum Ergebnisbild zusammengesetzt. Bei der Laufanalyse führen wir die 4D-Wirbelsäulenvermessung sowohl im ruhigen Stand (statisch) als auch in der Dynamik durch.

Welche Informationen bekomme ich bei der statischen 4D-Wirbelsäulenvermessung?

Wir zeigen dir ohne dynamische Einflüsse bei der statischen 4D-Wirbelsäulenvermessung anschaulich auf, wie deine Wirbelsäule verläuft. Stellen wir Haltungsauffälligkeiten fest, kannst du diese selbst graphisch nachvollziehen. Du kannst ebenfalls erkennen, ob deine Wirbelsäule die natürliche S-Form ausprägt. Die Software errechnet dabei „harte“ Zahlen, anhand derer wir beurteilen können, ob die Streckung im unteren Rückenbereich (Lendenlordose) im grünen Bereich liegt. Außerdem erarbeiten wir mit dir, ob die Streckung im Brustwirbelsäulenbereich ausreichend für ein gutes Armpendel ist. Die richtige Ausführung des Armpendels beeinflusst dabei in hohem Maße die Stabilität im Becken-/Hüftgürtel und dein Beinachsen.

Welche zusätzlichen Informationen bekomme ich bei der dynamischen 4D-Wirbelsäulenvermessung?

In der Statik können wir die Haltung und mögliche Auffälligkeiten deiner Wirbelsäule ohne dynamische Einflüsse darstellen und analysieren. Wir sehen jedoch oft, dass sich Haltungsauffälligkeiten in der Dynamik verstärken und die Stabilität in der Laufbewegung beeinträchtigen. Wir zeigen dir mit der dynamischen 4D-Wirbelsäulenvermessung ob sich die Rotation der Wirbelkörper in ihrem anatomisch vorgesehenen Bereich bewegen. Fehlende Rotation in beweglichen Segmenten wird meist durch übermäßige Rotation in unbeweglichen Segmenten ausgeglichen. Dieser Ausgleich geht stets mit einem erhöhten Risikofaktor für Rückenschmerzen oder sogar Bandscheibenvorfällen einher. Besser ist also eine Überprüfung der Wirbelsäulenfunktion mit unserer Laufanalyse. 

Warum sollte ich eine 4D-Wirbelsäulenvermessung durchführen lassen?

Hast du im Alltag oder während des Laufens Schmerzen im unteren Rückenbereich? Fühlst sich dein Nacken- und Schulterbereich verspannt oder schmerzhaft an? Hast du Beschwerden in Hüfte und Fuß? Mit der 4D-Wirbelsäulenvermessung zeigen wir dir auf, an welcher Stelle deine Beschwerden verursacht werden. Oft sind schmerzstillende Medikamente, Einlagenversorgung oder stabilisierende Laufschuhe erste Korrekturversuche. Die Ursache des Problems löst man dadurch jedoch nicht. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit dir die Funktion deines Körper zu erhalten und zu verbessern. Können wir dich dabei auch deine Leistungsfähigkeit steigern, freut uns das umso mehr. Unsere Bewegungsanalytiker geben dir präzise, lösungsorientierte Trainingsempfehlungen, die du jederzeit umsetzen kannst. Die 4D-Wirbelsäulenvermessung ist dabei nicht nur für Sportler gedacht. Jeder, der möglichst lange beweglich und ohne Beschwerden bleiben möchte, sollte seine Wirbelsäule überprüfen lassen.

Wann sollte ich die 4D-Wirbelsäulenvermessung durchführen lassen?

Leidest du bereits an Schmerzen in Hüfte, Knie oder Fuß sollte stets eine 4D-Wirbelsäulenvermessung durchgeführt werden. So können wir effektiv nachvollziehen, welche Stelle deines Körpers ursächlich ist. Da die Wirbelsäule das Gerüst des Körpers bildet und Fehlhaltungen zu Ausgleichsbewegungen führen, ist die aktive Aufrichtung der Wirbelsäule durch spezielle Übungen für die Leistungssteigerung und Verletzungsprävention DAS Tool der Wahl. Ein wichtiger Aspekt ist: Buchst du bei uns einen Kontrolltermin, bekommst du schwarz auf weiß, dass sich dein Ausgleichstraining gelohnt hat.  

Preise findest du hier.

Ansprechpartner

Michael Löffelholz Telefon 07141 911 73 87
Jan Paffhausen Telefon 07141 911 73 87

Hast Du Fragen?

Wir helfen Dir gerne! Kontakt aufnehmen

Weiterempfehlen

facebook twitter google+

Kontakt aufnehmen

PraeMedicon GbR
Porschestraße 2
71691 Freiberg

Sozial vernetzt

facebook YouTube Instagram